Irish Terrier in Not – Welpen, Junghunde und Erwachsene

 

 

Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt. Manchmal ändert sich das Leben und es treten unvorhersehbare Ereignisse ein, die ein Leben mit einem Hund für beide Seiten nicht sinnvoll erscheinen lassen. Und deshalb kommt es immer mal vor, dass Welpenkäufer abspringen, Junghunde wieder abgegeben werden oder erwachsene Hunde plötzlich alleine sind. Wir möchten, dass auch diese Irish ein tolles Leben führen dürfen und helfen gerne bei einer Vermittlung.

Aber vielleicht hat man auch gerade diese wunderbare Rasse neu entdeckt, verliebt sich unsterblich und möchte schnellstmöglich einen roten Feger in sein Leben aufnehmen.

 

Wir möchten hier Irish Terrier in Not von Zuchtstätten oder Privatpersonen vermitteln, die uns am Herzen liegen und mit denen wir in Kontakt sind bzw. mit denen wir zusammenarbeiten. Eine weitere Möglichkeit besteht, über den Förderverein Irish Terrier Kontakt aufzunehmen und Irish Terriern, die ein neues Zuhause suchen oder in Not sind, eine erste oder zweite Chance zu geben.

 

Maybe this is your chance …

Connor erwartet Nachwuchs in Bayern

Unsere Warteliste ist ja recht lang und vor Sommer 2023 werden wir keine Welpen abzugeben haben. Wer nicht so lange warten möchte, der findet vielleicht bei Gabi Huber eine „halben“ Caramel’s, denn Connor wird mit Trixie (a ganz a fesches bayrisches Madel) Ende Oktober in Bayern typvollen Nachwuchs haben. Weitere Informationen und einen netten Kontakt unter: www.pjrt-vom-hungerbachtal.de
 

TRIXI_HUBER_GABI_20220929090808_0912210.jpg