Our handsome Irish Terrier Boys

 

 

Ohne Rüden keine Welpen. So einfach ist das. Und dennoch ist es so schwierig, gute Irish Terrier Rüden zu finden und einsetzen zu dürfen. Zwei besonders schöne Boys durften wir bislang aus den USA importieren und unser eigen nennen. Aber mehr Rüden, die in die Zucht gehen, braucht das Land! Wir haben daran gearbeitet und zwei eigene Prachtexemplare zur Zucht gebracht. Und wir arbeiten weiter daran, ein paar stattliche Champions in den nächsten Jahren für die Zucht beizusteuern. Wir sind auf dem richtigen Weg ...

Rüden gelten ja als schwieriger zu halten als Mädchen. Jein. Mehr über ihren Charakter, ihr Wesen und ihre Eigenschaften erfahrt ihr hier ...

lenny-profil
lenny-head
lenny-side

Caramel’s A Star is Born Alan

 

Ein netter Köter. Und chic obendrein. Lenny’s Qualitäten haben eindeutig schwedischen Ursprung: seine Mutter ist eine Halbschwedin und sein Vater ein waschechter Schwede, der seine Fähigkeiten als Top-Vererber bereits unter Beweis gestellt hat. Danke Gertrud, Thomas und Rickard, dass wir James, aka Merrymac Goldfinger, einsetzen durften.

Wir sind uns sicher, dass auch Lenny in die Fußstapfen seiner Vorfahren tritt und ein Garant für typvollen Nachwuchs sein wird, damit auch sie so tolle Bewertungen wie ihr Vater erhalten:
„Vorzüglicher Rassetyp, strahlt viel Adel aus, harmonisch aufgebaut, vorzüglich schmaler, ausdrucksvoller Kopf, mit dunklen Augen, kräftiges Scherengebiss, vorzüglich gestellte Ohren, vorzüglich flüchtiges Gebäude, vorzügliche Hals-Rückenlinie, vorzügliche Winkelungen, vorzügliche Brust, hoher Rutensitz, vorzügliches Haar, sehr gepflegt, zeigt sich vorzüglich, bewegt sich frei mit viel Schub“.

 

In der Zuchtzulassung wurde dann noch festgestellt, dass er „lieb, ungeduldig, freundlich, sozial und selbstbewusst“ ist. Also, vorzüglich im Wesen – ein echter Irish Terrier eben.

Vielleicht hätten wir Lenny besser „Mister Vorzüglich“ nennen sollen. Verdient hätte er es.

 

Lenny ist bislang

Dt.-Jgd. Champion KfT

Da kommt noch was ...


Digitale Hyperkeratose (CF) genetisch frei

Eigentümer: Jörg Brossette

 

Lenny lebt in unserem Nachbardorf bei Barbara und Jürgen. Sein bester Freund: Connor (siehe unten)

connor-profil
connor-side
connor-head

Caramel’s Copper Curtis

 

Connors allererste Ausstellung, untrainiert, unerfahren, ungeduldig: Klubjugendsieger. Bäääääm! Weitere Titel folgten innerhalb kürzester Zeit (siehe unten). Kein Wunder, warum dieser Bursche die Richter und Richterinnen so begeistert:

Sehr eleganter Jungrüde, mit rassetypischer racy Outline, maskuliner, eleganter langer Kopf, dunkle Augen, korrektes Scherengebiss, perfekt getragene Kippohren, aufmerksamer Ausdruck, langer Hals, vorzügliche Schulterlage, tiefe Brust, perfekt getragene Rute, parallel gestellte Vorder- und Hinterhand, hartes Haar von tiefroter Farbe, raumgreifendes Gangwerk, vorzügliches Temperament“.

Auch mit Connor führen wir unseren amerikanisch-schwedischen Weg weiter und sind sehr dankbar, dass wir mit Züchtern kooperieren dürfen, die uns vertrauen und die uns darin unterstützen, Irish Terrier zu züchten, die wie Connor durch Typ und Temperament begeistern. Danke an Elisabeth, die uns die besonderen Gene und die herausragenden Qualitäten von Zony, aka Smox Ericsson, anvertraut hat. 


Connor ist

Klub-Jugendsieger KfT 2021

Deutscher Jugend-Champion KfT

Österreichischer Jugend-Champion

Bundesjugendsieger Österreich

Schweizer Jugend-Champion

Alpenjugendsieger

Weitere werden folgen ...


Digitale Hyperkeratose (CF) genetisch frei

Eigentümer: Jörg Brossette

 

Connor lebt vis à vis von unserem Zuhause bei Pia und Markus.

Irish Terrier Rüde Glenstal's Extra Extra Read All About It, Seitenansicht
Irish Terrier Rüde Glenstal's Extra Extra Read All About It, Porträt
Irish Terrier Rüde Glenstal's Extra Extra Read All About It, Frontansicht
Irish Terrier Rüde Glenstal's Extra Extra Read All About It posiert im Wald

Glenstal’s Extra Extra Read All About It

 

Ein echter Schatz. Sowohl als auch. Wir sind überglücklich, Barrington unser Eigen zu nennen und mit ihm unseren American Way of Irish Terriers fortzuführen.

Barrington zieht mit seinem Wesen und seinem Ausdruck jeden sofort in seinen Bann, der diesen Typ Irish Terrier versteht und mag. Mit ihm haben wir Irish Terrier gezüchtet, die durch Ausdruck, Anatomie und Wesen bestechen.Ein Richter war so begeistert von Barrington, dass er ihm neben einem  BOB auch das Best in Show gab. Wie sagte er nach seinem Urteil: „SO muss ein Irish Terrier aussehen! DAS ist der Typ, wie man ihn noch in alten Büchern findet – näher am Fox und nicht so nahe am Airedale Terrier!“.

„18 Monate, exzellenter, typvoller, harmonischer Rüde, exzellenter rassetypischer Kopf, exzellente äußere Linie, vorzügliche Halslänge, exzellente Winkelungen, auf Schnelligkeit gebaut, harsches Haar, schöne Farbe, flüssiger Bewegungsablauf, festes und freies Wesen.“

Thank you very much for this extraordinary piece of gold, Jessica!

Barrington ist

Champion Deutschland KfT
Champion Frankreich
Champion Belgien
Champion Niederlande
Champion Luxemburg
Champion San Marino
Champion Montenegro
Champion Mazedonien
Champion Moldavien
Champion Zypern

Champion Slowenien

Champion Tschechien
Grand Champion Moldavien
Grand Champion Zypern
Internationaler Champion

COLA ok, Digitale Hyperkeratose (CF) genetisch frei

Eigentümer: Jörg Brossette & Jessica Nash

 

Barrington lebt im wohlverdienten Ruhestand bei unseren lieben Freunden Doro und Mario.

Irish Terrier Rüde OH! Patrick Uncle Sam, Seitenansicht
Irish Terrier Rüde OH! Patrick Uncle Sam, Frontansicht, sitzt auf Bank
Irish Terrier Rüde OH! Patrick Uncle Sam, Porträt

Oh! Patrick Uncle Sam

 

Sammy kauften wir in den USA spontan vom Fleck weg. Er kam, sah und siegte. Und wir haben bislang keine Sekunde bereut. Wie sagte eine Züchterkollegin: „Hündinnen wollen geliebt werden. Rüden lieben.” Und Sammy liebt bedingungslos. Er ist Gentleman, Macho, Rabauke und Teddybär zugleich. Darüber hinaus vereint er in sich die besten amerikanischen Linien und er zeigte, dass wir mit ihm die Zucht bei uns und in anderen Zuchtstätten bereichern konnten. Mit seiner Tochter Jazz hatte er uns jedenfalls schon einen großen Schritt vorangebracht.

Sammy war der Grundstock für unsere langfristige Ausrichtung auf den amerikanisch-schwedischen Typ: beste Fellqualität in Farbe und Struktur, fließende obere Linie, vorzügliche Winkelungen, raumgreifendes Gangwerk und einen eleganten Kopf mit dunklen, ausdrucksstarken Augen.

Die folgende Formwertbeurteilung einer erfahrenen und von uns sehr geschätzten Richterin spricht für sich selbst:
„Bestechender Rüde; exzellenter langer Kopf; dunkle, vorzüglich eingesetzte Augen; vorzüglich angesetzte und getragene Ohren; exzellente Hals-Nacken-Rücken-Linie; gerade Front; vorzügliche Knochenstärke; schräge Schulterlage; Rücken mit vorzüglicher Länge, eben; weit nach hinten reichender Rippenkorb; kräftige Lendenpartie; hoch angesetzte, vorzüglich getragene Rute; vorzüglich bemuskelte und gewinkelte Hinterhand; vorzügliche Haarstruktur; raumgreifendes, paralleles Gangwerk“

Thank you Gerry and Pat for your trust and your support!


Sammys COLA-Werte sind im grünen Bereich und völlig unauffällig.
Digitale Hyperkeratose (CF) genetisch frei

 

Sammy mussten wir leider 2021 über die Regenbogenbrücke gehen lassen.