1/6

IRISH TERRIER TRIMMEN

Praxisseminar für Anfänger und Fortgeschrittene

• Lernen vom Irish-Terrier-Profi

 

• Insider-Tipps und -Tricks

• Werkzeugkunde

• Schriftliche Schulungsunterlagen

 

• Entspannte, stressfreie Atmosphäre

 

• Getrimmter Hund (abhängig vom Fell)

Irish sind zweifellos die besten Hunde der Welt. Wenn nur das leidige Trimmen nicht wäre ... In einem Praxisseminar lernst du als Irish Terrier Besitzer das fachgerechte Trimmen von Hand sowie den korrekten Einsatz von diversen Trimmwerkzeugen und Scheren. Du erfährst, an welchen Stellen wie getrimmt wird und wie ein fachgerecht getrimmter Irish aussieht.

TRIMMSEMINAR für ANFÄNGER und FORTGESCHRITTENE, 09.00 bis ca. 17.00 Uhr

 

Anfänger und Fortgeschrittene mit Hund: Vermittelt werden unterschiedliche Techniken mit unterschiedlichen Werkzeugen. Diverse Werkzeuge können ausprobiert werden, so dass der Teilnehmer schnell erkennt, welches Tool ihm liegt. Mitgebrachtes Werkzeug wird durch den Seminarleiter auf Wunsch neutral begutachtet und bewertet. Der Teilnehmer erfährt, wie er welche Stellen zu trimmen hat und lernt den Umgang mit Trimmmesser, Trimmstein, Diamastripper und Scheren (glatte Schere, Modelierschere, Pfotenschere). Ebenso betrachten wir unterschiedliche Fellqualitäten, lernen die Theorie des Rolling Coats und erfahren, warum der Irish überhaupt getrimmt werden muss. 
 

Erfahrenere Trimmer erhalten Tipps und Tricks, wie ihr Irish zukünftig schneller und besser getrimmt werden kann. Ihnen wird die standardgerechte Frisur des Irish intensiv vermittelt. Wir gehen detailliert auf die schwierigen Stellen wie Kopf, Po, Beinhaare und Bart ein. Idealerweise erscheint der Irish der fortgeschrittenen Teilnehmer bereits vorgetrimmt zum Seminar.

 

Wir nehmen uns in entspannter Atmosphäre ausreichend Zeit, so dass sowohl die Trimmer als auch ihre Irish immer wieder kleinere Pausen zwischendurch einlegen können. Wir machen zudem 1 Stunde Mittagspause, in der die Möglichkeit zur Stärkung besteht (entweder Vor-Ort-Bewirtung oder Bestellservice). Die Teilnehmer sollen am Ende möglichst mit einem fertig getrimmten Irish nach Hause gehen können (abhängig von Fellbeschaffenheit, Geduld und Verhalten des Irish auf dem Tisch).

Pro Teilnehmer mit Irish: 195 Euro (inkl. MwSt., Veranstaltungsort Saarland, sonst zzgl. anteilige Reisekosten)

Anfänger und Fortgeschrittene ohne Hund: Anfänger, die das Trimmen lernen möchten und Fortgeschrittene, die ihre Fertigkeiten verbessern möchten, allerdings keinen Irish mitbringen, üben an den anwesenden Fremdhunden und lernen praxisnah die Grundlagen  bzw. die Feinheiten. Sonst wie zuvor beschrieben.
maximal 5 Teilnehmer

Pro Teilnehmer ohne Irish: 160 Euro (inkl. MwSt., Veranstaltungsort Saarland, sonst zzgl. anteilige Reisekosten)

Theorie und Praxis: Wir nehmen uns 6 Stunden reine Zeit am Tisch vor (8 Stunden Seminarzeit – Pausen sind jederzeit möglich) für maximal 5 Teilnehmer mit Hund und weiteren maximal 5 Teilnehmern ohne Hund (insgesamt also maximal 10 Teilnehmer pro Tag). Die Teilnehmer lernen neben Theorie vor allem die Praxis und arbeiten unter Anleitung und mit Hilfestellung tatkräftig an ihrem Irish Terrier oder an einem Fremdhund. Den Feinschliff und die schwierigen Stellen vermittelt der Seminarleiter den Teilnehmern detailliert an jedem Hund. Nach Abschluss des Seminars erhält der Teilnehmer in digitaler Form ausführliche Seminarunterlagen zum Nachlesen, die das Erlernte festigen, Empfehlungen für die Gestaltung des Arbeitsbereiches beinhalten sowie Bezugsquellen für empfohlenes, bewährtes Werkzeug zur Fellpflege liefern.

Voraussetzung für die Teilnahme:

1. Für jeden anwesenden Hund muss eine Hundehaftpflichtversicherung abgeschlossen sein, denn weder der Veranstalter noch der Betreiber des Veranstaltungsortes übernehmen Schäden, die durch den Hund oder an einem Hund verursacht werden.

2. Der anwesende Hund muss eine gültige Tollwutschutzimpfung haben.

3. Es gelten die tagesaktuellen Coronabestimmungen des jeweiligen Bundeslandes.

 

DIE TRIMMSEMINARE 2022 (Stand Mai 2022)

- Sommer (August / September) im Saarland

- Sommer (August / September) im Raum Frankfurt/Main (zzgl. anfallender Reisekosten)

(genaue Termine und Räumlichkeiten stehen noch nicht fest)

Wenn du genügend Irish Terrier Besitzer, die selbst trimmen (möchten), für ein Seminar zusammentrommeln kannst, dann kommt Jörg gerne in jeden Winkel der Republik (zuzüglich Raum-, Fahrt- und Übernachtungskosten).

WEITERE INFOS 

Jörg Brossette (Seminarleiter)

0170 2882950 (ab 19 Uhr)

hello@caramels-irishterrier.de

trimmseminar-12
trimmseminar-17
trimmseminar-16
trimmseminar-14
trimmseminar-11
trimmseminar-10
trimmseminar-9
trimmseminar-13
trimmseminar-7
trimmseminar-8
trimmseminar-15
trimmseminar-5
trimmseminar-3
trimmseminar-2
trimmseminar-6
trimmseminar-1
trimmseminar-4

FEEDBACK AUS FRANKFURT, 28. und 29. SEP. 2019

 

Lieber Jörg, 

ich musste heute schon ganz oft an das gestrige Trimmseminar denken. Ich habe mich dabei nicht nur ausgesprochen wohl gefühlt, sondern Du hast uns allen wirklich praxisnahe Tipps an die Hand gegeben, wie wir künftig unseren Irish noch schöner/standardgerechter trimmen können. Bei Julius haben mir Deine Ratschläge für den Kopf (Bart, Augenbrauen, Linie Augenwinkel-Mundwinkel) und die Bauchpartie viel gebracht. Und Du hast mir gestern regelrecht bewiesen, dass man – wenn man mogelt und die Schere an Vorderläufen, Brust und Hals einsetzt – das Fell total „versaut“. Werde von jetzt an daran denken und es beherzigen. Danke dafür!

Du als Seminarleiter warst souverän, kompetent, ruhig, man hat Dir die Freude angemerkt, uns an Deinen Fertigkeiten teilhaben zu lassen und auf jeden Teilnehmer individuell einzugehen, was ja bei so vielen verschiedenen Menschen und Hunden nicht ganz einfach ist. Verbesserungsvorschläge habe ich keine, es war alles bestens. Die Räumlichkeiten mit der supernetten Gastgeberin nicht zu vergessen … grüß sie bitte von Julius und mir!

Bleibt mir nur, danke zu sagen: Für die vielen Tipps und Tricks und die Unterlagen dazu.

Dafür, dass ich teilnehmen durfte und Du mir angeboten hast, Julius' Feinschliff bei Dir zuhause zu übernehmen.

Danke für einen lehrreichen und abwechslungsreichen Sonntag. Hoffentlich auf bald!? Tanja und Julius

Vielen Dank für den super Trimmkurs, hat Spass gemacht und viel gebracht. Christiane

Hallo Jörg,
nochmals vielen Dank für den äußerst informativen Samstag mit all den netten Leuten und Hunden. Schade, dass ich nicht bis zum Schluss bleiben konnte, ich hoffe, ich habe nicht allzu viel verpasst. Mir hat besonders gut gefallen, dass nicht so viele Leute da waren, so blieb alles sehr übersichtlich und ich habe viele Tipps und Adressen rund um den Irish bekommen. LG & bis bald, Claudia

Lieber Jörg,
Das Seminar war richtig klasse, vor allem nochmal meinen großen Dank an Dich, dass Du Otis so schön getrimmt hast. Auch wenn ich schon einige Erfahrung im Trimmen sammeln konnte, habe ich doch neue Erkenntnisse gewonnen, die ich umsetzen werde (z. B. kleinerer Trimmtisch, anderes Werkzeug, trimmen mit der Hand). Auch Deine Erklärungen fand ich sehr hilfreich, warum etwas so oder so gemacht werden soll. Rundrum ein wertvolles Seminar. 
Danke noch für die Unterlagen. Ich hoffe, wir sehen uns mal wieder. Liebe Grüße, Susanna

 

Nachtrag im Dezember 2019: Hallo, lieber Jörg, heute war Otis mal wieder fällig zum „Ausziehen“. Der Diamastripper ist echt klasse und um Längen besser als die Trimmmesser. Anstatt bis zu sechs Stunden brauche ich nur noch vier! Eine Erleichterung für Mensch und Tier. Außerdem war Dein Seminar äußerst hilfreich. Das hat vermutlich auch zur Verkürzung der Trimmzeit beigetragen. Danke nochmal. Ich bin begeistert! Liebe Grüße, Susanna 

Hallo Jörg, ich war total begeistert und es hat mir super viel Spaß gemacht. Anfänglich tat ich mir ein bisschen schwer. Aber sobald das Gefühl fürs Fell und den Trimmstein da war, ging es besser von der Hand. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass ich das hinbekomme. Auch der Austausch mit den anderen Teilnehmern war sehr interessant. 

Vielen Dank auch noch an Petra-Maria. Ihre „Friedensquelle“ war der optimale Seminarraum. Liebe Grüße, Steffi

Lieber Jörg,

mir hat das Seminar mit dir viel Freude bereitet. Du hast es großartig geleitet und alle haben wertvolle Tipps bekommen und mitgenommen. Ich finde, es ist alles super gut gelaufen und es waren auch lauter nette Menschen vor Ort. Danke dir, dass du Wilma wieder so schön getrimmt hast. Sie war der Star! Ich freue mich auf ein Wiedersehen.

Herzliche Grüße aus Frankfurt von Petra Maria und Hundi Wilma

Lieber Jörg,

Karina und ich sind gestern gut gelaunt und zufrieden nach Hause gefahren. Ich habe aufmerksam zugeschaut, wie die Details beim Irish herausgearbeitet werden und ich fand die Tatsache, keinen eigenen Hund dabei zuhaben, prima. Ich fand es lehrreicher, überall zuschauen zu können, ohne mich vorwiegend um mein eigenes Tier kümmern zu müssen. Ich hatte Zeit, mir die jeweiligen Tiere genau anschauen zu können, mit den Besitzern Gespräche zu führen und die Herangehensweise der jeweiligen Teams an die Aufgabe zu beobachten. Karina hat es ebenso empfunden. Es war also kein Mangel, ohne Hund teilzunehmen.

Du als Kursleiter hast Deine Aufgabe sehr gut gemacht. Du kannst gut erklären, kannst Dein Wissen praktisch und im Gespräch gut weitergeben und bist einfach ein netter Kerl.

Die Räumlichkeiten waren sehr schön. Frankfurt zentral und gut erreichbar. Die Teilnehmer waren auch allesamt sehr nett, die Stimmung entspannt, wir haben nichts vermisst. Danke für die Unterlagen vom Trimmseminar. Da werde ich wohl in den nächsten Tagen meine Scheren austauschen ...

Liebe Grüße, Heike

Perfekt getrimmte Irish Terrier findet ihr unter „Unsere Boys“ und „Unsere Girls“. Wir finden natürlich auch unsere unfrisierten Familienhunde, wie ihr sie in unserem „Familienalbum“ seht, besonders attraktiv. Beweisen sie doch den treffenden Spruch über den Irish „ ... ein Herz drei Nummern zu groß für seinen struppigen Körper“.